Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

  • Originaltitel: Marguerite
  • Land: Frankreich, Belgien, Tschechische Republik 2015
  • Regie: Xavier Giannoli
  • Laufzeit: 129 Minuten
  • Originalsprache: Französisch
  • Altersfreigabe: Ab 12
  • Darsteller: André Marcon, Michel Fau
Hauptfoto Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Kurzbeschreibung:

Obwohl sie nicht viel über die Gastgeberin wissen, strömen jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Musikliebhaber zum alljährlichen pompösen Fest im Schloss von Marguerite Dumont (Catherine Frot). Dort geht die wohlhabende Dame stets ihrer großen Leidenschaft nach und gibt ihr Gesangstalent zum Besten. Das Problem bei der ganzen Sache ist jedoch, dass sie über ein derartiges Talent gar nicht verfügt, sondern vielmehr ausschließlich schiefe Töne hervorbringt. Ihr dies zu sagen, traut sich jedoch keiner. Stattdessen wird sie von den Anwesenden als Ausnahmetalent gefeiert. Nachdem nach Marguerites jüngstem Auftritt zu Beginn der Goldenen Zwanziger dann auch noch ein lobpreisender Zeitungsartikel über sie veröffentlicht wird, bestärkt sie dies endgültig, ihren großen Traum einer Karriere als Opernsängerin zu verwirklichen. Während ihr Mann Georges (André Marcon) vergeblich versucht, die vermeintliche Diva davon abzubringen, nimmt sie Gesangsunterricht beim Opernstar Atos Pezzini (Michel Fau), um sich auf ihr erstes Konzert vor einer fremden Zuschauerschar vorzubereiten...

Trailer


Spielzeiten

Das aktuelle Programm
Samstag, 25.11.201719:00Subiaco SchrambergMadame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne
deutsch synchronisiert - Film zum Konzert des FUTA Chors aus Villingen
nach-oben Button Facebook Button AG Kino Link