One Day on Earth

  • Land: alle Länder der Erde 2010
  • Regie: Kyle Ruddick
  • Sprache: Englisch ohne Untertitel
  • Altersfreigabe: o.A.
  • Länge: 100 Minuten
Hauptfoto One Day on Earth

Foto2 One Day on Earth Foto3 One Day on Earth Foto4 One Day on Earth

Kurzbeschreibung:

Der gemeinschaftliche Film "One Day on Earth" ("Ein Tag auf der Erde") wurde an einem einzigen Tag, dem 10. Oktober 2010, gedreht. Mit über 3.000 Stunden Filmmaterial von 19.000 Filmemachern aus aller Herren Ländern stellt er die erstaunliche Vielfalt, Konflikte, Tragik und Triumph dar, die alle am selben Tag geschehen. Zusammen mit Musik der Grammy-Gewinner Paul Simon und Tinariwen, Fela Kuti, Sigur Rós und DJ Cut Chemist fasziniert der Film mit einer Fülle von Einblicken in das leben der Erdbevölkerung, angefangen von der Geburt eines Babys in der Mongolei, bis zu der Geschichte einer Frau, die Uhren in den Favelas von Rio de Janeiro sammelt. Unterstützt von UNESCO-Welterbe und den Vereinten Nationen, findet die internationale Vorführung am Tag der Erde, den 22. April in über 160 Ländern der Erde, von den Blue Mountains in Australien, über das CERN in Genf bis nach New York und Los Angeles statt. In Deutschland ist neben Berlin auch das Subiaco - Kino im Kloster in Alpirsbach mit dabei. Die Vorführung findet am Sonntag, den 22. April 2012 um 17:30Uhr statt. Da der Film weltweit gezeigt wird, wird er auch bei uns in englischer Sprache OHNE Untertitel gezeigt. Der Eintritt ist frei! Weitere Infos gibt es unter www.onedayonearth.org


Offizielle Website zum Film

Spielzeiten

Das aktuelle Programm
nach-oben Button Facebook Button AG Kino Link