Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe

  • Land: 2014
  • Regie: Philipp Hartmann
  • Laufzeit: 80 Minuten
  • Originalsprache:
  • Altersfreigabe: Ab 0
  • Darsteller:
Hauptfoto Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe

Kurzbeschreibung:

Der Dokumentarfilmer Philipp Hartmann leidet unter Chronophobie, der Angst, die entsteht, wenn Zeit zu abstrakt ist, nicht mehr greifbar erscheint. Er versucht in seinem Dokumentarfilm, das Phänomen der Zeit in möglichst vielen Facetten zu beleuchten. Dadurch will er nicht nur dem Zuschauer das Phänomen Zeit veranschaulichen, sondern auch seine eigene Midlife-Crisis bekämpfen. Er untersucht die Zusammenhänge zwischen einer Schaltsekunde der deutschen Atomuhr und einer Kneipenunterhaltung über Einstein, untersucht die unterschiedliche Wahrnehmung der Zeit von Kindern und Senioren und besucht Menschen, die ihr Leben der Zeit widmen, wie zum Beispiel eine argentinische Sanduhrmacherin.


Spielzeiten

Das aktuelle Programm
nach-oben Button Facebook Button AG Kino Link